CDU Doppeldorf Petershagen Eggersdorf
Besuchen Sie uns auf http://www.maik-berendt.de

DRUCK STARTEN


Presse
16.12.2017, 10:00 Uhr | BlickPunkt/Straußberg/Onlineredaktion 16.12.2017
Qualifiziert und erfahren
Verwaltungsrechtler will Doppeldorf-Bürgermeister werden
In seiner Mitgliederversammlung hat sich der CDU-Ortsverband für Maik Berendt als Bürgermeisterkandidat ausgesprochen. Der 43-Jährige kommt aus Ahrensfelde, wo er als Vorsitzender des Gemeinderats aktiv ist. „Auf Grund seiner Qualifi kationen und beruflichen Erfahrungen ist er aus unserer Sicht nahezu der ideale Kandidat für dieses doch nicht leichte Amt des Bürgermeisters in unserem Doppeldorf“, so der CDUOrtsvorsitzende Wolfgang Marx.
Maik Berendt, Foto: privat
Maik Berendt ist Master of Public Administration und hat Verwaltungsrecht in Berlin studiert. Berufl ich ist er leitender Mitarbeiter einer der größten Körperschaften des öffentlichen Rechts Deutschlands und für diese in den unterschiedlichsten Bereichen seit Jahren tätig, so unter anderem als Betriebsprüfer in Mittelfranken und als Dozent. 2001/2002 war er Mitarbeiter des Bundesministeriums für Arbeit und Sozialordnung in Bonn.Maik Berendt wurde am 12. Dezember offiziell als CDU-Kandidat gewählt. „Natürlich ist es bedauerlich, dass wir keinen geeigneten Kandidaten aus unserem Doppeldorf den Wählern vorstellen können,“ merkt Wolfgang Marx an. Doch die Qualifikation und Erfahrung würden dies sicher ausgleichen. Die Gemeinde Petershagen-Eggersdorf habe solch einen Top-Kandidaten verdient.