Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 25. Februar 2018 wurde im "Doppeldorf" gewählt.

Herzlichen Glückwunsch den beiden Kandidaten Monika Hauser und Marco Rutter zum erreichen der Stichwahl.

Vielen Dank für 758 Wählerinnen- und Wählerstimmen zur Bürgermeisterwahl 2018 in Petershagen/Eggersdorf, die ich mit meiner Vorstellung und Idee einer zusammen wachsenden Gemeinschaft erreichen konnte. Eine Idee, bei der das Füreinander da sein und Miteinander gestalten auf allen Ebenen des Zusammenwirkens im Mittelpunkt stehen sollte.

Leider war dieser Zuspruch zu diesem Zeitpunkt nicht ausreichend, um sich der Stichwahl stellen zu dürfen.

Und gerade deshalb bedanke ich mich für all die aufgeschlossenen, herzlichen und persönlichen Begegnungen mit den Menschen vor Ort, die mir Ihre Zeit und Gedanken geschenkt haben. Ich danke für die zahlreichen Offenbarungen, individuellen Geschichten, ehrliche und kritische Meinungen und Mühen, die sich für mich als Kandidaten gemacht wurden. Ich danke für die Hinweise, Fragen, Anregungen und Wünsche vor der Wahl sowie die Mut machenden Worte, die mich seit Sonntag erreichten.

Die letzten Tage wurde ich oft gefragt, wen ich für die Stichwahl empfehlen würde. Für eine beständige positive Entwicklung des gesamten Doppeldorfes und der Lösungen der akut anstehenden Herausforderungen in Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft braucht es aus meiner Sicht eine neutrale Perspektive und Position, einen offenen und zugewandten Zugang zu allen Menschen sowie ein selbstloses und uneigennütziges Gemüt.

Meine Wünsche gelten der- oder demjenigen, der die mehrheitliche Zustimmung zu diesem besonderen Amt übertragen bekommt. Möge beständige Gesundheit, selbstloses und uneigennütziges Engagement für die Gesamtgemeinde, langanhaltende Kraft und Ausdauer sowie viele Portionen Glück der oder dem Amtsinhaber holt sein.

Ich wünsche Ihnen allen eine Zufriedenheit bringende, gute Zeit. 
Ihr
Maik Berendt




Informationen zum Herunterladen!